Brandmeldealarm

Aufgrund einer Straßensperrung wurde die Feuerwehr Straubenhardt zur Unterstützung der Feuerwehr Neuenbürg alarmiert. Unser Einsatz konnte auf der Anfahrt abgebrochen werden.

Tragehilfe Rettungsdienst

Die Feuerwehr wurde vom Rettungsdienst zu einem laufenden Einsatz zur Unterstützung hinzugezogen. Aufgrund baulicher Gegebenheiten musste eine Person mit der Drehleiter schonend vom Obergeschoss eines Wohnhauses zum Rettungswagen auf die Strasse gebracht werden.

Küchenbrand

Die Feuerwehr wurde zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Ein Brand in einer Küche eines Mehrfamilienhauses konnte unter Einsatz eines Löschrohres abgelöscht werden. Umfangreiche Belüftungsmaßnahmen wurden im verrauchten Gebäude eingeleitet. Zwei Personen wurden verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.


Zeitungsbericht: www.pz-news.de/region_artikel,-Brennende-Pfanne-in-Schwann-loest-Grosseinsatz-aus-_arid,1942476.html

Essen auf Herd

Die Feuerwehr Straubenhardt wurde am Sonntagmittag zu einem Zimmerbrand alarmiert. Angebranntes Essen führte zu einer Verrauchung in einer Wohnung. Die Feuerwehr führte Lüftungsmaßnahmen durch.

Dachstuhlbrand

Durch einen Blitz wurde ein Brand im Dachgeschoss eines Gebäudes verursacht. Bewohner erkannten dies frühzeitig und führten Erstlöschmaßnahmen durch. Die Feuerwehr löschte das Feuer, kontrollierte angrenzende Gebäudeteile und belüftete die Räumlichkeiten. Es wurde niemand verletzt.