KdoW

Umgestürzter Baum

Im Bereich Hasenstock wurde von der Polizei ein umgestürzter Baum gemeldet, welcher eine Freileitung beschädigt hat.

Maßnahme der Feuerwehr: Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet, der umgestürzte Baum mittels Kettensäge beseitigt und die Freileitung (Datenleitung) gesichert sowie an einer Straßenlampe befestigt.

Brandmeldealarm

Die Feuerwehr wurde durch eine Brandmeldeanlage alarmiert. Die Prüfung vor Ort ergab keinen Anlass für ein Schadenfeuer. Die Anlage wurde zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben.

Überprüfung Brand

Telefonisch wurde die Feuerwehr um die Überprüfung eines Gewerbeobjektes gebeten. Aufgrund Geruchswahrnehmung war ein Schmorbrand und somit eine Gefahrenlage nicht auszuschließen. Die Überprüfung mittels Wärmebildkamera verlief negativ. Es war keine weitere Maßnahme der Feuerwehr notwendig.

Küchenbrand

Die Feuerwehr wurde zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Ein Brand in einer Küche eines Mehrfamilienhauses konnte unter Einsatz eines Löschrohres abgelöscht werden. Umfangreiche Belüftungsmaßnahmen wurden im verrauchten Gebäude eingeleitet. Zwei Personen wurden verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.


Zeitungsbericht: www.pz-news.de/region_artikel,-Brennende-Pfanne-in-Schwann-loest-Grosseinsatz-aus-_arid,1942476.html

Verkehrsunfall

Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Maßnahmen vor Ort: Absichern der Einsatzstelle, Unterstützung des Rettungsdienstes bei der Versorgung einer verletzten Person.

Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.


Zum Bericht der BNN