Die Feuerwehr Straubenhardt wächst zusammen – und die Gemeinde baut hierfür ein neues Feuerwehrhaus.
Neben dem Sportplatz Feldrennach zentral in Straubenhardt gelegen, wird es in der zweiten Jahreshälfte 2020 als Ersatz für die nicht mehr zeitgemäßen Ortsteilfeuerwehrhäuser dienen und die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr Straubenhardt verbessern. Langfristig gesehen sieht die Feuerwehrbedarfsplanung eine Änderung der Fuhrpark-Zusammensetzung vor, die in die Bauplanung mit einbezogen wurde (Reduzierung des Fuhrparks um drei teils über 25 Jahre alten Löschgruppenfahrzeuge, dafür z.B. Anschaffung eines Gerätewagen Logistik). In die Übungsplanung wurden bereits seit dem Jahr 2017 so genannte „Modulübungen“ integriert. Diese verfolgen das Ziel, den Ausbildungsstand aller Straubenhardter Kameraden anzugleichen und so einen Übergang ins neue Feuerwehrhaus zu erleichtern.

Sehen Sie im Folgenden, wie das neue Feuerwehrhaus aussehen wird und verfolgen Sie den Baufortschritt selbst mit…

Gestaltung der <a href="https://www.wulfarchitekten.com/" title="Zur Website der Wulf Archtekten">Wulf Architekten</a> Gestaltung des neuen Feuerwehrhauses, Wulf Architekten

Bau-Bildertagebuch

22.05.2019

Mögen die Betonarbeiten beginnen!

14.05.2019

Während sich das Zwischenlager des Aushubs leert, wurden mittlerweile Baukran und Baaucontainer aufgestellt.

24.04.2019

Abschluss des Aushubs.

17.04.2019

Die ersten Fundamentgräben sind zu erkennen.

12.04.2019

Zwischenstand des Aushubs:

29.03.2019

Das Zwischenlager für den Aushub in seiner Endhöhe.

21.03.2019

Zwischenstand des Aushubs:

20.03.2019

In der Nähe der eigentlichen Baustelle wird ein Lagerplatz für den Aushub vorbereitet…

18.03.2019

Zwischenstand des Aushubs:

26.02.2019

Auf dieser noch unscheinbaren Fläche wird bald unser neues Feuerwehrhaus entstehen…