Einsatzberichte

Tierrettung

Die Feuerwehr wurde zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Hund war durch einem Grabeneinlauf in einen Kanal gelaufen und wurde bereits über mehrere Stunden vermisst. Die Versuche der Tierbesitzer, den Hund im Kanal zu lokalisieren und ihm zugänglich zu werden blieben ohne Erfolg. Die hinzugerufene Polizei alarmierte zur Unterstützung die Feuerwehr. Nach intensiver Kontrolle des Kanalsystems und Öffnen mehrerer Schächte konnte der Hund lokalisiert werden. Er verließ den Kanal letztendlich, zwar leicht verletzt, selbstständig und wurde von den überglücklichen Besitzern im Empfang genommen.

Tierrettung

Die Meldung über ein Tier in einer Notlage im Abwasserkanalsystem konnte sich nach intensiver Kontrolltätigkeit der Feuerwehr nicht bestätigen.

Tierrettung