Datum: 30. Dezember 2019 um 13:11
Dauer: 45 Minuten
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: Ottenhausen
Mannschaftsstärke: 37
Fahrzeuge: Straubenhardt 1/44, Straubenhardt 2/42, Straubenhardt 4/42, Straubenhardt 5/42
Weitere Kräfte: Drehleiter Neuenbürg 1/33, HvO, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Vermutlich durch einen brennenden Adventskranz wurden die Rauchwarnmelder ausgelöst. Dies wurde durch einen aufmerksamen Nachbarn bemerkt, der durch die Fenster eine starke Verrauchung sowie offenes Feuer wahrnahm und daraufhin die Feuerwehr alarmierte. Da die Besitzer nicht anwesend waren, musste die Terrassentür gewaltsam geöffnet werden um Zugang ins Gebäude zu bekommen. Der brennende Kranz wurde ins Freie gebracht und Entlüftungsmaßnahmen durchgeführt.

Diesen Beitrag teilen: