• Bald ist wieder Heiligabend und leider kommt es in der Weihnachtszeit immer wieder zu vermeidbaren Bränden. Der Feuerwehrverband Baden-Württemberg hat daher Tipps, wie Sie sicher durch die Feiertage kommen.

    Bild von Alexas_Fotos - pixabay.com

    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Weihnachtsbaum ausreichend Abstand zu Gardinen, Vorhängen und anderen leicht brennbaren Materialien hat
    • Wachskerzen sollten ausschließlich mit feuerfesten Kerzenhalter und ausreichend Abstand zu anderen Zweigen verwendet werden
    • Lassen Sie niemals brennende Kerzen unbeaufsichtigt
    • Bewahren Sie Streichhölzer und Feuerzeuge außer Reichweite von Kindern auf
    • Rufen Sie im Notfall unverzüglich die Feuerwehr unter 112 an

    Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Umgang mit Adventskränzen. Weitere Informationen finden Sie direkt beim Feuerwehrverband Baden-Württemberg.

    Die Freiwillige Feuerwehr Straubenhardt wünscht alle Bürgerinnen und Bürgern ruhige und sichere Weihnachten!

  • 0 Kommentare

    Sehen Sie Sich die Kommentare zu diesem Artikel an.

  • Kommentieren Sie diesen Beitrag

    Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen.

  • Name (Pflichtfeld):

    E-mail (Pflichtfeld):

    Website:

    Nachricht: