Das Bewährte erhalten und das Neue wagen – darin sehen wir die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Straubenhardt für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger.

Gestiegene Einsatzzahlen, intensive Gespräche zur Ausschreibung und Vergabe von Feuerwehrfahrzeugen, die Intensivierung der abteilungsübergreifenden Ausbildung und die Beratungen zur Vorbereitung der strukturellen Neuausrichtung der Freiwilligen Feuerwehr Straubenhardt lassen uns auf ein arbeitsreiches Jahr 2018 zurückblicken.

 Personenrettung bei Verkehrsunfall

Personenrettung bei Verkehrsunfall

Verschiedene Gewerke des Feuerwehrhausneubaus wurden ausgeschrieben, so dass bereits Anfang des neuen Jahres Aufträge vergeben werden können und nach langer, intensiver Planungsphase der Bauprozess in der Praxis beginnen kann.
Mitte des Jahres erwarten wir die Auslieferung eines Löschfahrzeuges mit umfangreicher Beladung. Die Einarbeitung unserer Feuerwehrangehörigen in dieses Fahrzeug wir ein besonderer Schwerpunkt unserer Weiterbildungsmaßnahmen sein.

Herzlichen Dank namens der Führungen von Jugend-, Einsatz- und Altersabteilung darf ich allen Feuerwehrangehörigen für die geleistete Arbeit aussprechen.
Ich bitte euch, auch im Jahr 2019 am Feuerwehrdienst festzuhalten, an den vielfältigen Projekten mitzuarbeiten, die Gedanken zu bündeln und in Sinne des in Not geratenen Mitbürgers die Feuerwehr Straubenhardt gemeinsam zukunftsgerecht aufzustellen.

Hilfeleistung bei Gewässerverunreinigung

Hilfeleistung bei Gewässerverunreinigung

Verbunden mit dem Dank an die Familien, Freunde und Arbeitgeber der Wehrangehörigen für die Unterstützung und das Verständnis für die Feuerwehrtätigkeit wünsche ich ruhige, besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2019.

Martin Irion
– Kommandant –