Vergangenen Samstag trafen wir uns um 10:00 Uhr an den Feuerwehrhäusern in Straubenhardt, um von dort aus in Richtung Karlsruhe aufzubrechen. Gegen 11:00 Uhr waren wir dann an unserem Ziel angekommen, dem Europabad.

Wenige Minuten später ging es dann auch schon los, zahllose Schwimmbecken und Wasserrutschen mussten erkundet werden. Nach sechs Stunden traten wir dann wieder die Heimreise an. Zurück in Straubenhardt beendeten wir unseren Ausflug mit einem gemeinsamen Pizza essen im Feuerwehrhaus in Conweiler. Gegen 20:00 Uhr waren dann alle völlig erschöpft wieder daheim. Auch die Erwachsenen stellten fest, dass dieser Ausflug Dank der Wildwasserrutsche ihre Spuren hinterlassen hatte. Aber trotz der blauen Flecken ein spaßiger und gelungener Ausflug.