Das Jahr 2022 forderte uns mit dem Umzug in das neue Feuerwehrhaus und der Umsetzung vieler organisatorischer Anpassungen stark. Die Einschränkungen durch die Coronapandemie in der Präsenzkommunikation konnten dankenswerterweise auf ein Minimum zurückgefahren werden.
Ich richte meinen herzlichen Dank an alle Feuerwehrangehörigen der Jugend, Einsatz, Musik- und Altersabteilung für das überdurchschnittliche Engagement.
Gemeinsam konnten wir die Herausforderungen des Jahres meistern. Ich bitte alle sich weiterhin aktiv in den Feuerwehrdienst einzubringen. Die Herausforderungen an die Gesellschaft und die Notwendigkeit einer funktionierenden Gefahrenabwehreinheit in der Gemeinde nehmen weiterhin zu. Bitte lasst uns gemeinsam an den Lösungen dieser Herausforderungen arbeiten und für unseren in Not geratenen Mitbürger die optimale Hilfe erbringen.

In den Dank schließe ich die Familien, Freunde und Arbeitgeber der Wehrangehörigen ein, ohne deren Unterstützung und das Verständnis für die Feuerwehrtätigkeit diese nicht leistbar wäre.
Ich wünsche allen ruhige, besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in ein erfolgreiches, friedliches und gesundes Jahr 2023.

Martin Irion
– Kommandant –

Diesen Beitrag teilen: