LF 8/6

Türöffnung

Die Feuerwehr Straubenhardt wurde zu einer nicht zeitkritischen Türöffnung alarmiert. Mit einfachem technischen Gerät konnte der Zugang zu einer hilflosen Person geschaffen werden.

Brennendes Spielgerät

An einem öffentlichen Spielplatz brannte ein freistehendes Spielgerät. Mit einem C-Rohr wurde der Brand unter Atemschutz gelöscht.

Tragehilfe f. Rettungsdienst

Die Feuerwehr Straubenhardt wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert, um bei beim Transport einer erkrankten Person aus einer Wohnung zum Rettungswagen zu unterstützen.

Verkehrsunfall

Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall alarmiert, nachdem zwei PKW in einem Kreuzungsbereich zusammenstoßen waren.

Die Insassen wurden vom Rettungsdienst untersucht und mussten nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert (Brandschutz, fließender Verkehr, Betriebsmittel) und nach Reinigung der Fahrbahn an die Polizei übergeben.

Unwetter: Gefährdung durch Baum

Ein Feuerwehrangehöriger wurde auf einen Baum aufmerksam, der vermutlich durch das Sturmereignis vom Donnerstag in die Straße ragte. In Rücksprache mit der ILS wurde dieser mittels Motorkettensäge beseitigt, ohne weitere Kräfte zusätzlich zu alarmieren.