• Allgemein

    Verfasst am
    16. Oktober 2018

    von Jan Gehrig

    Schlagwörter

    , ,

    Ein spannender Berufsfeuerwehrtag

    Vergangenes Wochenende fand die 24h-Übung, auch Berufsfeuerwehrtag genannt, statt. Die Jugendlichen trafen sich freitags um 17:30 an den jeweiligen Feuerwehrhäusern, von wo es dann ins Feuerwehrhaus nach Feldrennach ging. Nachdem die Feldbetten aufgebaut waren und die Fahrzeugeinteilung festgelegt worden war, folgte auch schon der erste Einsatz: Ein Kleinwagenfahrer war am Spielplatz in Langenalb auf einen […]

  • Jugend

    Verfasst am
    23. November 2017

    von Jan Gehrig

    Schlagwörter

    , , , , ,

    24h-Übung & Tag der offenen Tür

    Vergangenes Wochenende hat unser Berufsfeuerwehrtag, kombiniert mit dem Tag der offenen Tür der Jugendfeuerwehr stattgefunden. Am Freitagabend trafen sich die Jugendlichen, bepackt mit Uniform und Schlafzeug, im Feuerwehrhaus in Feldrennach. Hier wurde die Fahrzeugbesetzung eingeteilt, die Alarmierung erklärt und die Feldbetten bezogen. Auch ein erster Einsatz war mit dabei, ein Müllcontainerbrand. Nachdem dieser unter Atemschutz […]

  • Jugend

    Verfasst am
    18. November 2016

    von Jan Gehrig

    Schlagwörter

    ,

    24h-Übung der Jugendfeuerwehr

    Vergangenen Freitag und Samstag fand unsere diesjährige 24h-Übung statt. Hierbei konnten die Jugendlichen den Alltag einer Berufsfeuerwehr kennenlernen, indem auch sie deren Aufgaben kameradschaftlich meisterten. Diese sind unter anderem Fahrzeugreinigung, Verpflegung und natürlich auch der Einsatzdienst.

  • Jugend

    Verfasst am
    2. November 2015

    von Julian Gabel

    Schlagwörter

    ,

    24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr

    Vom Freitag, den 16.10. bis Samstag, den 17.10. fand unsere diesjährige 24-Stunden-Übung statt. Am Freitag Abend bezogen die Jugendlichen nach einer kurzen Einsatzbesprechung die Räumlichkeiten der Begegnungsstätte in Feldrennach und schlugen dort ihr Nachtlager auf. Kaum waren die Feldbetten aufgebaut begann auch schon der erste Einsatz unter dem Stichwort „Vermisste Person“.